Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der TBF Treuhandgesellschaft bayerischer Friedhofsgärtner mbH. Unsere rund 400 Vertragsbetriebe gestalten und pflegen bayernweit Ihre Gräber. Wir bieten sichere und professionelle Grabpflege nach Ihren Wünschen.

Unser Service

Unser Service: Dauergrabpflege

Dauergrabpflege

Die Dauergrabpflege der Vertragsbetriebe der TBF garantiert die saisonale Bepflanzung und eine fachgerechte und sorgfältige Pflege über viele Jahre.

Unser Service: Vorsorge

Vorsorge

Bringen Sie Ihre persönlichen Wünsche bereits zu Lebzeiten in Ihren Vorsorgevertrag mit ein.

Friedhofsgärtnerin bei der Arbeit

Corona-Info aktuell

Trotz geschlossener Ladengeschäfte ist die Arbeit auf dem Friedhof sowie die Lieferung und Abholung von Pflanzen beim Gärtner weiterhin möglich. Den Link zu den Betriebe mit Abhol- oder Lieferservice finden Sie im Info-Schreiben, das wir für Sie hier hinterlegt haben: [Download]

Bitte beachten Sie bei Ihrem Friedhofsbesuch die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen, Hygiene- und Abstandsvorschriften!

 

Über uns

Die TBF Treuhandgesellschaft bayerischer Friedhofsgärtner mbH ist ein Tochterunternehmen des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes e.V. Sie wurde im Jahr 1969 gegründet. Heute gehören der Treuhandgesellschaft rund 400 Vertragsbetriebe bayernweit an. Die Betriebe gestalten und pflegen in allen Teilen Bayerns Gräber im Rahmen von Dauergrabpflegeverträgen der TBF.

mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

25
Feb

Buntes Farbspiel auf dem Grab

Leuchtende, kompakte Frühjahrsblüher und frühblühende Gehölze bieten erstes Farbspiel und sorgen für ein attraktives Grab.

Weiterlesen …

28
Jan

Unvergessen

Wie wir unsere Toten betten, sagt viel über den Wert aus, den wir denen beimessen, die wir zu Grabe getragen haben. Wir verewigen ihre Lebensdaten auf Grabmalen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten, besonderen Ausdruck der Wertschätzung und der Liebe vermitteln aber vor allem schön bepflanzte und gepflegte Grabstellen. Wenn es blüht und gedeiht, lebt der Mensch dadurch ein bisschen weiter. Er ist ein Teil des Kreislaufs der Natur geworden, genau wie die Pflanzen auf der Grabstätte. Die Bepflanzung zeigt, dass Menschen da sind, die den oder die Verstorbene vermissen und ihnen nah sein möchten, dass es Menschen gibt, die sich kümmern und über den Tod hinaus ihm oder ihr etwas Gutes tun wollen.

Weiterlesen …