Presse

07
Jul

Die Ausbildung endete am Westfriedhof

Ein ganz besonderes Ende fand nun schon zum 5. Mal die Ausbildung der Friedhofsgärtner Südbayerns.
Am Donnerstag den 7. Juli durften die Auszubildenden den praktischen Teil ihrer Prüfung auf dem West-friedhof in München ablegen. Die Friedhofsbesucher können sich in den nächsten vier Wochen selbst ein Bild davon machen und darüber abstimmen, welches das Schönste ist.

Weiterlesen …

11
Mai

Immer wieder Eisbegonien?

Die Eisbegonie oder auch das Gottesauge (Begonia x semperflorens-cultorum), ist die Standardpflanze für die Grabbepflanzung im Sommer. Auf fast jedem Grab ist sie zu finden. Warum eigentlich und welche Alternativen gibt es? Allein in der Familie der Begonien gibt es zahlreiche Arten mit unterschiedlichen Eignungen und Ansprüchen. Friedhofsgärtner wissen welche Begonienarten auf welches Grab passen und wie man sie richtig kombiniert.

Weiterlesen …

19
Feb

Frühlingstrends in der Grabbepflanzung

Allmählich wird es Zeit für die Frühlingsbepflanzung der Gräber auf dem Friedhof. Je nach Region und Wetterlage geht es schon im März oder erst im April damit los. Nach einer kalten Nacht können die Frühlingsblumen zwar etwas geknickt aussehen, sie stehen aber mit der Sonne im Lauf des Morgens wieder auf. Die wärmenden Sonnenstrahlen locken auch die Zwiebelblüher aus der Reserve. Mit ihren frischen Farben machen die Frühlingsblumen gute Laune und Lust auf´s Gärtnern. Und da ist er dann auch wieder, der bayerische Himmel weiß und blau. Wie wär´s denn mal mit einer Grabbepflanzung ganz in weiß-blau, passend zum Frühlingshimmel? Wer im Trend liegen will, der wählt dieses Jahr allerdings die Baby-Farben Rosa und Hellblau, die sind auch in der Mode und in der Einrichtung angesagt.

Weiterlesen …

09
Okt

Feiertage für Heilige und Selige

Anfang November herrscht eine besondere Stimmung auf dem Friedhof. Am 1. und am 2. November feiern die Christen Allerheiligen und Allerseelen. Die Gräber sind deshalb mit flackernden Kerzen und prächtigen Gestecken geschmückt. Eduard Sandner, Gärtner aus Welden bei Augsburg, verrät die aktuellen Trends beim Grabschmuck.

Weiterlesen …

09
Sep

Herbstspaziergang auf dem Friedhof

Farbenprächtige Bepflanzungen laden zu einem herbstlichen Spaziergang über den örtlichen Friedhof ein. Neben den klassischen Heidepflanzen Erika und Calluna geht der Trend zu leuchtend bunten Gräsern und Blattschmuckpflanzen.  Bei der Pflanzenwahl beraten die örtlichen Friedhofsgärtner. Sie haben bisweilen auch den einen oder anderen Geheimtipp parat.

Weiterlesen …